<<HOME

Wissenswertes über künstliche Fingernägel

Belastbarkeit Vor Ihrem Besuch Auffüllen Kinder / Jugendliche Nägel kauen Termine Sonstiges
 
 
Künstliche Fingernägel sind, wenn sie professionell modelliert wurden, 
ca. 60 mal stärker als Naturnägel und deutlich widerstandsfähiger! 
Sie sehen immer elegant und gepflegt aus,ohne ständiges schneiden oder feilen!
Ihre Nägel sind optimal vor Umwelteinflüssen, Schmutz und Bakterien geschützt
 und halten ca. 3 - 6*, im Durchschnitt 4 - 5 Wochen.
(*Die Haltbarkeit ist abhängig von der Beschaffenheit des Naturnagels)
 Das von mir verwendete Material ist säurefrei
und gesundheitlich völlig unbedenklich!

 Für künstliche Nägel spielt die Länge Ihrer Naturnägel keine Rolle! 

 

Belastbarkeit:

 

Auch künstliche Fingernägel sind nicht unbegrenzt belastbar!
Je länger der Nagel wird, umso mehr verschiebt sich der Schwerpunkt 
über die Nagelplatte hinaus und er bricht leichter.
 Vermeiden Sie starken Druck von unten gegen den Nagel. 
Vorsicht vor „Fallen", wie Autotüren, Sicherheitsgurten, Dosenverschlüssen,
... und bei gewissen Sportarten, wie Basketball, oder Volleyball.

Immer wenn starker Druck von unten gegen den Kunstnagel
einwirkt, besteht die Gefahr, das er bricht, bzw. brechen muß!
Im Grunde können Sie jedoch alle Arbeiten (Haushalt, Garten, Büro,...)
und Sportarten damit ausführen, ohne das es Probleme gibt. 
Um das Nagelbett nicht zu überlasten,

muß auch ein Kunstnagel bei schweren Stößen brechen,
bzw. sich ablösen um den Naturnagel nicht zu beschädigen!

Bei normaler Nagellänge gibt es keine Probleme!
Sie können Ihre Kunstnägel jederzeit kürzen, feilen, oder lackieren,
wenn Sie Lust auf eine andere Farbe haben.

 (zum Seitenanfang)

 

Auffüllen:

 

Der Naturnagel wächst ca. 1 mm pro Woche 
unter dem Kunstnagel ungestört weiter.

 Nach 3-6 Wochen entsteht so eine Lücke,
der Nagel hebt sich von hinten langsam,
sieht dadurch ungepflegt aus, 
es können Wasser und Bakterien eindringen.
Dies kann zu Infektionen und Nagelpilz führen!
Um das zu vermeiden, ist ca. alle 4 - 6 Wochen eine
Nachbehandlung (Auffüllen) dringend nötig !!!
Nur durch regelmäßige Nachbehandlung werden perfekte,  
gut  aussehende, haltbare und gesunde Nägel gewährleistet!


(zum Seitenanfang)

 

Bevor Sie in´s Nagelstudio gehen, beachten Sie bittte:

 

Wenn  trotz aller Pflege ihre Nägel alles andere als glatt und glänzend 
aussuehen,kann das verschiedene Ursachen haben! 


Spröde Nägel können z. Bsp. das Abbild von
 Stoffwechselproblemen und falscher Ernährung sein. 
Bei Rillen in den Nägeln kann ein Vitamin-
oder Mineralstoffmangel die Ursache sein. 


Nagelpflegeprodukte und Nagellacke mit zugesetzten Vitaminen
können diesen Mangel zum Beispiel nicht ausgleichen.

In solchen oder ähnlichen Fällen sollten Sie erst Ihren Hautarzt  besuchen,

Ihrer Gesundheit zuliebe!


 (zum Seitenanfang)

 

Kinder und Jugendliche:

 

Bei Kindern und Jugendlichen, bis mindestens 16 Jahren sollte unbedingt
 auf jegliche Art von künstlichen Fingernägeln verzichtet werden! 

Das Wachstum ist in diesem Alter noch nicht abgeschlossen, 
es könnten dauerhafte ernsthafte Schäden an den Naturnägeln enstehen!
So schön künstliche Nägel auch sind, - die Gesundheit Ihres Kindes hat Vorrang!
 
Im Nagelstudio Petra Tannhäuser wird deshalb KEINE Nagelmodellage
an Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren durchgeführt!

 
(zum Seitenanfang)

 

Nägel kauen, oder abbeißen:

 

Viele Menschen kauen Nägel, oder beißen Sie ab.

Oft können auch hier künstl. Nägel helfen! Zum einen ist der Kunstnagel härter,
zum anderen ist die Versuchung nicht so groß, Nägel - für die man ja auch einiges
an Geld investiert hat und die so schön sind abzubeißen.
So haben es sich schon viele Frauen abgewöhnt. Haben Sie keine Angst, in´s
Nagelstudio zu gehen, denn diese Eigenschaft ist normal und menschlich!

 
(zum Seitenanfang)

 

Termine:

 

Bitte planen Sie ihre Termine schon etwas im voraus
und versuchen Sie möglichst diese auch genau einzuhalten,
um nachfolgende Termine nicht zu gefährden.

Informieren Sie das Nagelstudio bitte rechtzeitig telefonisch, oder per SMS,
wenn Sie einen Termin nicht einhalten können! 
Haben Sie bitte Verständnis dafür, 
das Ihr Termin bei Verspätungen entfällt, 
wenn dadurch andere Termine gefährdet werden


 (zum Seitenanfang)

 

Sonstiges:
 
 
Gehen Sie in ein professionelles Nagelstudio, es lohnt sich!
 Billiges Material und unsauberes Arbeiten können Ihre Nägel dauerhaft schädigen!
Immer wieder kommen Kundinnen mit schlecht verarbeiteten Nägeln und benötigen Hilfe.
Diese Nägel müssen sich jedoch einige Wochen "erholen" und Sie müssen
 so lange damit zurecht kommen bis sie, - wenn überhaupt wieder bearbeitet werden können.
Damit aus Ihren Nägeln kein Alptraum wird,- Nagelstudio Petra Tannhäuser!
 
Wußten Sie?:
 In den USA geht man fast so oft in´s Nagelstudio wie zum Friseur.
 Dort tragen nämlich 90% der weiblichen Bevölkerung künstliche Nägel.
Auch in Deutschland trägt inzwischen jede zehnte Frau künstliche Fingernägel.
Wen wundert´s, denn die Nägel sehen unwahrscheinlich elegant und gepflegt aus,
ohne ständiges feilen und schneiden, man wird von anderen bewundert
und fühlt sich einfach gut damit!
 
 Mehr Informationen bei Kunstnägel.info (externer Link)
 

    HOME                                                          (zum Seitenanfang) 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld